Dr. Julia Lena Reinermann

Akademischer Werdegang

Seit 2018
Kulturwissenschaftliches Institut Essen

2011- 2018
Universität Duisburg-Essen, Urbane Systeme, Zentrum für Logistik und Verkehr

2010
Magister Artium (M.A.), Kommunikationswissenschaft und praktische Sozialwissenschaften, Universität Duisburg-Essen


Forschungsschwerpunkte

partizipative Technikfolgenabschätzung und Akzeptanz, Nachhaltigkeitskommunikation, Emotionswissen, Protest, Performance Art


Peer-reviewing

M&K –Medien & Kommunikationswissenschaft
merzWissenschaft –Zeitschrift für Medien und Erziehung
Health Communication


Publikationen

Wirkendes Vertrauen-Schenken – Die Thematisierung von Gefühlen auf politischen Nachhaltigkeitsfestivals. Eine Grounded-Theory-Studie (2019). Dissertationsschrift. DOI: 10.17185/duepublico/70715.

mit Behr, Friederike (Hrsg.) (2017): Die Experimentalstadt. Kreativität und die kulturelle Dimension der Nachhaltigen Entwicklung. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

mit Lubjuhn, Sarah; Bouman, Martine; Singhal, Arvind (2014): Entertainment-Education for Sustainable Lifestyles: Storytelling for the Greater, Greener Good. In: International Journal of Sustainable Development, 17(2), S. 176 –191.

mit Lubjuhn, Sarah (2011): Let me sustain you. Die Entertainment- Education-Strategie als Werkzeug der Nachhaltigkeitskommunikation. In: Medien Journal: Zeitschrift für Kommunikationskultur. Vierteljahreszeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft (ÖGK), 1, S. 43 –56.