Abeer Abdulnabi Ali

Akademischer Werdegang

seit 10/2017 – heute

  • Master of Science Geographie, 
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

10/2014 – 09/2017

  • Bachelor of Science Geographie, 
Justus-Liebig-Universität, Gießen
    Studienschwerpunkt: Anthropogeographie
    Thesis: 
„Lokale Dimensionen der Nachhaltigkeit am Beispiel von Initiativen in Gießen und Essen“
    Praxis: KWI Essen, Bereich Partizipationskultur, im Virtuelle Institut (VI) „Transformation – Energiewende NRW“

Berufspraxis

seit 03/2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

02/2019 – 03/2019
Wissenschaftliche Hilfskraft, Projekt: PlastikBudget, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

02/2018 – 02/2019
Studentische Hilfskraft, Projekt: PlastikBudget, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

02/2016 – 04/2016
Studentische Hilfskraft, Institut für Geographie – Professur der Anthropogeographie, Justus-Liebig-Universität, Gießen


Studienschwerpunkte

  • Entwicklung und Globalisierung
  • Risikomanagement
  • Vulnerabilität
  • Nachhaltigkeit