KWI-Blog: Volker Heins über eine neue faschistische Mentalität

Die Angst vor Covid-19-Infektionen hat die Debatte um die Flüchtlingskrise zeitweilig an den Rand gedrängt. Doch als die Bundesregierung beschloss, einige Kinder aus dem Flüchtlingslager Moria auf Lesbos zu evakuieren, brach sich (online) eine Welle der Empörung Bahn. Zeigt sich hier eine neue faschistische Mentalität unserer Gesellschaft? Dies fragt Volker M. Heins im aktuellen KWI-Blogbeitrag “Droht ein neuer Faschismus?”. Dabei nimmt er Bezug auf den aktuellen Rechtsradikalismus und beschreibt, was ihn von den Faschismen der Vergangenheit sowie dem gemeinen Populismus unterscheidet.

Den Link zum Beitrag finden Sie hier.