Aktuelles

Tim Schanetzky forscht im Wintersemester am KWI

Mit großer Freude begrüßt das KWI für das Wintersemester 2019/2020 einen weiteren neuen Fellow: Tim Schanetzky lehrt als Privatdozent Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Bis März 2020…

Telefonische Erreichbarkeit

Bitte beachten Sie: zur Zeit werden bei uns im Institut die Telefone ausgetauscht. Wir sind daher vorübergehend telefonisch nicht erreichbar. Verlässlich erreichen Sie uns per Mail und nach der Umstellung…

Vortragsreihe zur Ausstellung „Mensch und Tier im Revier“ startet am 5. November

Seit Juli 2019 zeigt das Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein die Galerieausstellung „Mensch und Tier im Revier“. Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung startet am 5. November 2019 eine…

Neuer Fellow am KWI: Lars Koch

Wir begrüßen als neuen Fellow am KWI Lars Koch, Professor für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der Technischen Universität Dresden. Lars Koch wird von Oktober 2019 bis März 2020…

Roland Borgards spricht in der Buchhandlung Proust über „Nature Writing“

Auf Einladung des Projektverbundes „Mensch und Tier im Ruhrgebiet“ stellte der Frankfurter Literaturwissenschaftler Roland Borgards in der Buchhandlung Proust die neueren Strömungen des "Nature Writing" und der „Human-Animal Studies" vor. In…

Auftakt „Das große Ganze“: Dominic Sachsenmaier spricht am KWI über China und globale Zusammenhänge

Über den rasanten Aufstieg Chinas zu einer „prägenden Kraft" in der Weltwirtschaft und Weltpolitik sprach gestern Abend, 22. Oktober, am KWI Dominic Sachsenmaier, Professor für Modernes China mit Schwerpunkt auf…

Jill Lepore zu Gast am KWI

Gestern Abend stellte die renommierte US-Historikerin Jill Lepore im Gartensaal des KWI mit einem Vortrag ihr gerade auf Deutsch erschienenes Buch „Diese Wahrheiten“ vor, das in den USA ein Bestseller…

Arm aber erbaulich? – Podiumsdiskussion zur fotografischen Praxis Sebastiāo Salgados

Der Brasilianer Sebastiāo Salgado gehört zur Riege international vielfach prämierter und ausgestellter Fotograf*innen unserer Zeit. Am 20. Oktober wird er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019 ausgezeichnet – eine…

KWI on Tour: Projekt-Team „Kommunikation & Demenz“ trifft Psycholog*innen der Uni Jena zu Video-Workshop

Am 23./24.09.2019 ist das Team des DFG-Projekts „Kommunikation und Demenz“ nach Jena gereist, um dort mit Psycholog*innen des Forschungsprojektes "Individualisierte Musik für Menschen mit Demenz - Verbesserung von Lebensqualität und…

KWI on Tour: Volker Heins am Goethe-Institut Stockholm über Toleranz und Sympathie in Einwanderungsgesellschaften

Toleranz wird gemeinhin als typisch „europäischer“ Wert betrachtet. Doch was bedeutet Toleranz genau und in welchem Verhältnis steht diese Tugend zu anderen Haltungen und Werten? Möglicherweise ist Toleranz, wie Thomas…

Neues Veranstaltungsprogramm des Arbeitskreises „Mensch und Tier im Ruhrgebiet“

Der Arbeitskreis „Mensch und Tier im Ruhrgebiet“, ein Zusammenschluss von Museen im Ruhrgebiet und des KWI, beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Mensch und Tier aus historischer, soziologischer, künstlerischer und…

Der neu konstituierte Beirat des KWI

Am 16. September 2019 tagte erstmals der von den Rektoraten der Universität Duisburg-Essen, der Ruhr-Universität Bochum und der TU Dortmund bestellte Beirat des KWI. Der neu konstituierte Beirat wird die…

NEUER LEPORELLO – Die KWI-Veranstaltungen im Wintersemester 2019/2020

Freuen Sie sich über den neuen Leporello: Darin finden Sie alle relevanten Informationen zu den Tagungen, Workshops, öffentlichen Vorträgen und Lesungen im KWI von September 2019 bis März 2020. Besonders…

Projektstart in der Partizipationskultur: „Beweg Dein Quartier!“

Die Mobilitätswende in Deutschland macht keine Fortschritte. Sie erfordert einen radikalen Wandel von Mentalitäten, Einstellungen und Verhaltensmustern. Der Wandel von Lebenswelten bringt – sofern Belastungen und Verhaltensänderungen damit einhergehen –…

Förderung für das neue BMBF-Projekt „BioökonomieREVIER“ zum Thema Partizipationskultur und Strukturwandel

Das Rheinische Revier als Zukunftsregion für biobasierte Wertschöpfung: Diese Idee erarbeiten seit 2017 Wissenschaft, Wirtschaft, Region und Zivilgesellschaft gemeinsam unter dem Titel "BioökonomieREVIER". Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)…

Workshop zum EnerDigit-Projekt: Energiewende durch Digitalisierung in der Industrie unterstützen

"Welche Bedeutung hat die Digitalisierung der Industrie für die Energiewende?" lautete die zentrale Frage des Workshops, der von dem Verbundprojekt "EnerDigit" organisiert wurde und am 14. August 2019 am Institut…

KWI on Tour: Verena Keysers am CUNY Graduate Center in New York City

Eine transatlantische Kollaboration von Professor*innen der Universitäts-Allianz-Ruhr (UAR) und der City University of New York (CUNY), ermöglicht es Promovierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften aus den Vereinigten Staaten und Deutschland, für…

Sommerpause am KWI

Nach einem ereignisreichen ersten Halbjahr voller spannender Vorträge, Diskussionen, Tagungen, neuer Kolleg*innen und Projekte, ruft nun die akademische Sommerpause. Derweil entsteht der aktuelle Leporello; ab Ende September informiert Sie der…

KWI on Tour: Vortrag bei den 7. Fuldaer Feldarbeitstagen

Auf den 7. Fuldaer Feldarbeitstagen, organisiert unter anderem durch Prof. Dr. Norbert Schröer (Hochschule Fulda) und Prof. Dr. Ronald Hitzler (TU Dortmund), präsentierten Verena Keysers und Anna-Eva Nebowsky, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen…

GASTVORTRAG: JÜRGEN RÜTTGERS ÜBER „DEMOKRATIE UND KOMPROMISS“

Am 11. Juli 2019 war Prof. Dr. Jürgen Rüttgers zu Gast am KWI und referierte über den Zusammenhang von Demokratie und Kompromiss. Der Vortrag fand im Rahmen des Workshops „Kulturen…

Letzter Vortrag in der Reihe „Mittelmaß“

Zum Abschluss der Reihe „Mittelmaß“ war am 9. Juli 2019 die Historikerin Anna Echterhölter zu Gast am KWI. Echterhölter, Professorin für Geschichte der Neuzeit mit dem Schwerpunkt Wissenschaftsgeschichte an der…

Sybille Frank spricht am KWI über „Stadt und Heritage als neue Nahbeziehung“

Das KWI begrüßte am Mittwoch, 10.07.2019, Sybille Frank, Soziologin und Professorin für Stadt- und Raumsoziologie an der TU Darmstadt. Die Direktorin des KWI, Julika Griem, war an diesem Abend die…

Eröffnung der Sonderausstellung „Mensch und Tier im Revier“ im Ruhr Museum

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Mensch und Tier im Ruhrgebiet“ wurde am 7. Juli 2019 die Sonderausstellung „Mensch und Tier im Revier“ im Ruhr Museum eröffnet. Der Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss…

KWI on Tour: Übersetzer Ron Winkler spricht in der Buchhandlung Proust über Lawrence Ferlinghetti’s „Little Boy“

Little Boy, der neue Roman von Lawrence Ferlinghetti, legendärer Beatnik-Dichter und Autor von Bestsellern wie „A Coney Island of the Mind“, wurde von Ron Winkler ins Deutsche übersetzt. Aus diesem…

KWI on Tour: Vortrag über Eskalationsprozesse beim Fußball

Zum Auftakt der Vortragsreihe „Gewalt im Prozess“ waren Jo Reichertz, Leiter des Forschungsbereiches „Kommunikationskultur“, und Verena Keysers, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Kommunikationskultur“, von der Arbeitsgruppe „Makrogewalt“ am Hamburger Institut für…

KWI on Tour: Das Participedia All-Team Meeting in Brighton diskutiert nach Launch der neuen Homepage über die zukünftige Entwicklung des Projekts

Das internationale Forschungsprojekt Participedia widmet sich der weltweiten Verbreitung demokratischer Innovationen und dialogorientierter Beteiligungsverfahren. Rund 60 internationale Teilnehmer*innen, darunter renommierte Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen, trafen sich vom 11. – 13. Juni…

CineScience EXTRA beim 3. Essener Wissenschaftssommer

„Es gibt eine Entwicklung vom Terminator zum Replikanten“, sagt Katalina Kopka ganz zu Anfang: Die moderne künstliche Intelligenz will uns nicht mehr umbringen, sondern filmisches Bewusstsein für die Beziehung zwischen…

Tagung „Ethnomethodologisch forschen“ mit Thomas Eberle und Andrea Ploder

Am 6. Juni 2019 wurden die international renommierten Soziolog*innen Thomas Eberle (Universität St. Gallen) und Andrea Ploder (Universität Siegen/Berkeley) zu der von Sebastian Till Hartwig und Jo Reichertz (beide KWI)…

KWI on Tour: Jo Reichertz und Gerd Möll bei der „17. International Conference on Gambling & Risk Taking“ in Las Vegas

Las Vegas, die Wüstenstadt im US-Bundesstaat Nevada, gilt als Hochburg des kommerziellen Glücksspiels. Deshalb ist es auch kein Zufall, wenn ausgerechnet dort alle drei Jahre die weltgrößte wissenschaftliche Konferenz zu…

Steffen Siegel über Jeff Wall und das Politische

Am 11. Juni war Steffen Siegel, Professor für Theorie und Geschichte der Fotografie von der Folkwang Universität der Künste im Rahmen der Vortragsserie „Mittelmaß“ zu Gast am KWI. In seinem…

KWI on Tour: Volker Heins im Landtag von Schleswig-Holstein zum Thema „Große und kleine Grenzen“

In der Diskussion um die Einwanderungsgesellschaft ist viel die Rede von Außengrenzen, Obergrenzen oder innergesellschaftlichen Grenzen der Identität oder Toleranz von Gruppen. Was jedoch ist eine „Grenze“, worin unterscheidet sie…

New international project „Governing the Narcotic City“ started

Drug cultures are deeply entwined with the economies, governance and daily life of European cities. Within the framework of the European funding guideline Humanities in the European Research Area: Public…

KWI on Tour: Zwischen Plastikwahn und Plastikvermeidung – Politischer Salon Essen

Am Abend des 20. Mai fand der Politische Salon unter dem Titel "Zwischen Plastikwahn und Plastikvermeidung" im Grillo Theater in Essen statt. Die geladenen Podiumsgäste Olga Witt (Zero Waste Lifestyle),…

Auftakt der Reihe „Mittelmaß“: Architekt Lukas Imhof über „Midcomfort“

Am vergangenen Dienstag gelang dem Schweizer Architekten Lukas Imhof mit seinem Vortrag "Midcomfort – Architektur mit Maß und Ziel" ein gelungener Auftakt der KWI-Reihe „Mittelmaß“, indem er seine vielbeachtete Publikation…

Historiker Jörn Leonhard am KWI

Am 8. Mai 2019 war der renommierte Historiker Jörn Leonhard (Universität Freiburg) Gast am KWI und hielt einen Vortrag über das Thema seines aktuellen Buches „Der überforderte Frieden. Versailles und…

Geograph Michael Kretzer spricht am KWI über Bildung und nachhaltige Entwicklung in Sub-Sahara Afrika

Am Abend des 02.05.2019 war der Geograph Dr. Michael Kretzer zu Gast am KWI. Er thematisierte in seinem Vortrag das Bildungssystem in Sub-Sahara Afrika mit Blick auf dessen qualitativen Ertrag…

Wartungsarbeiten an der neuen Homepage

Liebe Besucherinnen und Besucher, derzeit befindet sich diese Webseite noch im Aufbau. Daher können wir aktuell keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen erheben und bitten um Ihr Verständnis. Funktionen wie…

KWI on Tour: Volker Heins hält Antrittsvorlesung an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der UDE

Volker Heins, Fellow am KWI seit 2012, hat bereits vor zwei Jahren seine Mitgliedschaft in der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum aufgegeben, um an die entsprechende Fakultät der UDE und…

Schichtwechsel: Dissertationspreis 2018 & Neue KWI-Forscher*innen

Mit einer kurzweiligen Veranstaltung unter dem Motto „Schichtwechsel“ wurden am gestrigen Dienstag nicht nur die Preisträger*innen des zehnten Dissertationspreises Kulturwissenschaften geehrt, sondern auch neue KWI-Fellows vorgestellt. Die Medien- und Kulturwissenschaftlerin…

KWI on Tour: Jan-Hendrik Kamlage bei der Oikos Winter School

Studierende aus ganz Europa trafen sich vom 17. bis 23. März zur alljährlichen Winter School an der Universität Witten/Herdecke. Unter dem Titel "Growing Cities, Growing responsibilities - Take the lead…

Wir sind literaturgebiet.ruhr

Herzlich willkommen im Literaturgebiet! Die Literaturszene an der Ruhr ist so vielfältig, kreativ und lebendig wie kaum eine andere. Hier gibt es altehrwürdige literarische Gesellschaften und Stadtbibliotheken ebenso wie eine…

Schichtwechsel: Verleihung Disserationspreis 2018 und neue KWI-Fellows

Bereits zum zehnten Mal vergibt der Förderverein des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) den jährlich innerhalb der Universitätsallianz Ruhr (UAR) ausgelobten Dissertationspreis Kulturwissenschaften. In diesem Jahr gratulieren wir der Medien- und…

Der (trans-)kosmische Heimatfilm – Abschluss der CineScience Reihe zum Thema „Heimat“

Zum Abschluss der aktuellen CineScience-Reihe zum Thema „Heimat“ nahmen am 19. Februar 2019 im Filmstudio Glückauf Verena Keysers und Sebastian Sponheuer vom KWI im Gespräch mit dem Publikum eine „transkosmische“…

Neu: KWI-Veranstaltungen von März bis Juli 2019

Der neue Leporello ist druckfrisch im KWI angekommen und informiert über die abwechslungsreichen Veranstaltungen des nächsten Halbjahres. Zu entdecken gibt es neue Reihen, Workshops und öffentliche Vorträge. Mitte Mai startet…

Vortrag: Ute Daniel über „Die Wahrheit der ‚Fake News'“

Was macht den Begriff 'Fake News' derzeit so prominent? Taugt er zur Gegenwartsdiagnose? Die Historikerin Prof. Dr. Ute Daniel (TU Braunschweig) ging diesen Fragen in ihrem Vortrag "Die Wahrheit der…

KWI on Tour: Volker Heins und Judith Funke im Gespräch mit dem Konzeptkünstler Jochen Gerz

Der Sozialwissenschaftler Volker Heins vom KWI und die Filmwissenschaftlerin und freie Kuratorin Judith Funke haben am vergangenen Donnerstag, 21. Februar 2019, im Lehmbruck Museum in Duisburg ein abendliches Gespräch mit…

Aus der Werkstatt – Kulturwissenschaftler*innen am Werk

Was ist Langeweile und wie sieht sie aus? Vergangenen Montag setzten sich UAR-Studierende im Rahmen des Seminars "Was ist Kulturwissenschaft?" mit dem Konzept der "Langeweile" auseinander und fanden dafür geistreiche…

Tagung: Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?

Im Rahmen des MWIDE-geförderten EnerTrend-Projekts, das durch das Virtuelle Institut „Transformation – Energiewende NRW“ umgesetzt wird, lud das KWI Anfang Februar zur Konferenz „Forschungstrend Trendforschung – Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?“…

Diskussion: Relotius Reloaded? Die Grenzen des „Storytelling“ in Journalismus, Literatur und Wissenschaft

Auf Einladung des Kulturwissenschaftlichen Instituts diskutierten am 1. Februar 2019 die Historikerin Nina Verheyen (Universität Köln) und der Literaturwissenschaftler Johannes Franzen (Universität Bonn) mit KWI-Direktorin Julika Griem über die Grenzen…

Vortrag:“Missmut, Agitation und Social Media“

Zwischen Hashtags, vergoldeten Steaks und fiktiver Gewalt an Katzen entfalten sich in Sozialen Netzwerken schnell Empörungswellen, die sich (scheinbar unkontrolliert) von 'Empörungsrinnsalen' zu handfesten 'Tsunamis der Wut' auswachsen. Social Media…

Seminar im Rahmen des Projekts LogMySelf

Wie viele Schritte habe ich heute gemacht? Wie hoch ist mein Kalorienverbrauch? Habe ich genug geschlafen und befindet sich mein Blutdruck im Normalbereich? Immer mehr Menschen messen verschiedenste Körperdaten mit…

Rückblick: Bürger*innenrat zu biobasierter Wirtschaft

Inwieweit eine nachhaltige, regional-biobasierte Wirtschaft möglich ist und wie diese gestaltet sein sollte, waren die leitenden Fragen für den Bürgerrat des KWI-Projekts BioDisKo, der Ende November in Münster stattfand. Zwölf…